Herausnehmbare Spangen

Dies sind individuell für den einzelnen Patienten angefertigte Kunststoffplatten oder Kunststoffkörper mit aktiven Drahtelementen und gegebenenfalls zusätzlich eingearbeiteten Schrauben, welche mindestens 14 bis 16 Stunden täglich getragen werden müssen. Für die Funktionskieferorthopädie werden Spangen hergestellt, die beweglich zwischen den Zahnreihen liegen wobei die Kieferlage über Einbisse der Zähne in dem Kunststoffkörper reguliert werden.
 
Herausnehmbare Spangen werden hauptsächlich bei Jugendlichen verwendet, bei welchen der Milchzahnwechsel noch nicht abgeschlossen ist, da die herausnehmbaren Spangen sich einfach den sich verändernden Verhältnissen anpassen lassen. Herausnehmbare Spangen werden beim Essen und Zähneputzen nicht getragen. Somit ist eine optimale Mundhygiene möglich. Die herausnehmbaren Spangen kommen meist bei unkomplizierten Zahnfehlstellungen oder Bißlagefehlern zum Einsatz. Häufig geht der Regulierung mit einer festsitzenden Multibandapparatur eine Behandlung mit einer herausnehmbaren Spange voraus.
 
Auch die lose Spange muß regelmäßig kontrolliert werden um gegebenenfalls ein Drahtelement zu aktivieren oder eine Schraube nachzustellen, um den Behandlungsfortschritt sicher zu stellen.
 

Zahnarztpraxis Dr. Berthoty

GESUNDE ZÄHNE - EIN LEBEN LANG

    Anschrift:

    Försterweg 42, 22525 Hamburg

    040 / 54007070

    Fax : 040 / 54 00 72 13

    Öffnungszeiten:

    Mo 9.00-12.00 14.00-18.30

    Di 9.00-12.00 14.00-18.30

    Mi 9.00-12.00 14.00-18.30

    Do 9.00-12.00 14.00-18.30

    Fr 9.00-14.00